Wir haben die Anfrage einer Produktionsfirma, die für ein neues TV Format eines Privatsenders Menschen sucht. Dabei handelt es sich um ein Format, in dem sich Personen, die sich zwar über rubensfan.de kennengelernt haben, aber noch nie real gesehen haben bei einem ersten Date begleitet werden.

Hier der offizielle Aufruf der Firma:
“Dein Herz schlägt für jemanden den du Online kennengelernt hast? Doch Ihr habt Euch noch nie gesehen? Dann erzähl uns von Deiner persönlichen Kennenlern-Geschichte und wir unterstützen dich und helfen Dir, deine Online-Liebe bei einem ersten Date kennenzulernen.”

Interesse? Die Kontaktdaten erhälst Du bei bjoern@rubensfan.de

Autorin und Coach Gisela Enders will ihr aktuelles Buchprojekt per Crowdfunding finanzieren und braucht dazu Eure Hilfe und Unterstützung.

Ziel des Buches ist es neue Wege aufzuzeigen, wie man ohne Schuldgefühle egal mit welchem Gewicht ein glückliches und gesundes Leben führen kann.
Das Buch gliedert sich in zwei Teile. Im ersten Teil geht es um wissenschaftliche Erkenntnisse, die nachweisen, das Diäten langfristig nicht funktionieren und Gewicht für die Lebenserwartung keinen Unterschied macht. Der einzige Unterschied liegt in der Bewegung. Dies gilt aber für jedes Gewicht. Im zweiten Teil geht es um praktische Tipps und Techniken, wie Selbstakzeptanz sich Schritt für Schritt entwickeln kann.
„Ich habe dazu viele Workshops und Coachings gegeben und musste mit vielen versteckten Überzeugungen, Ängsten und Gesellschaftsvorstellungen umgehen. Diese Erfahrungen und viele Berichte von anderen dicken Menschen fließen hier in das Buch mit ein. Es geht um Themen wie Selbstakzeptanz, eigene Zweifel und Rückfälle, Umgang mit den lieben Mitmenschen, Liebe und Sex, Sport und Bewegung sowie natürlich auch der Umgang mit Essen.“ beschreibt Gisela Enders die Inhalte ihres aktuellen Buchprojekts.

Über die Crowdfunding Kampagne
Ein Buch entsteht meist in zwei Phasen. Die erste kostet Zeit für die Autorin, die zweite kostet Geld, welches wahlweise ein Verlag oder eben jemand anders finanziert. Die erste Phase ist nun abgeschlossen, das Manuskript ist fertig. Für die zweite Phase hat sich leider kein Verlag gefunden, das Thema scheint immer noch zu sehr ein Randthema zu sein. Also Selbstverlag. Nun muss die Grafikerin bezahlt werden und der Druck einer ersten kleinen Auflage. Dazu soll mit einer Startnext-Kampagne 5.000,- € gesammelt werden. https://www.startnext.com/wohl-in-meiner-haut
Neben freien Spenden besteht auch die Möglichkeit, aus einer ganzen Reihe von Danke Schöns auszuwählen. Natürlich gibt es das fertige Buch als Dankeschön, es gibt aber auch die Möglichkeit, mit aufs Titelbild zu kommen. Und noch viele andere große und kleine Goodies.

Das Buch „Wohl in meiner Haut“
Das Buch wird im Juni 2015 erscheinen (so die Crowdfunding Kampage erfolgreich ist) und dann über die Internetseite www.4xl.info oder im Buchhandel für 17,90 € zu bestellen sein.

Über die Autorin
Gisela Enders, geboren 1967. Lebt und arbeitet in Berlin. Seit 2008 ist sie Coach und Trainerin, in den Bereichen Persönlichkeitsentwicklung, Teamaufbau und Unternehmensberatung. Im Rahmen dieser Tätigkeit arbeitet sie auch mit Menschen mit Gewichtsthemen, wahlweise im Einzelcoaching, in Workshops oder über Online-Kurse. Seit 20 Jahren engagiert sie sich für die Akzeptanz von dicken Menschen. Im Rahmen dieses Engagements ist sie Gründerin von Dicke e.V., diskutiert in Talkshows, veröffentlicht Artikel und gibt Kurse. Außerdem schreibt sie Bücher zum Thema. 2001 ist „Dick das Leben leben“ erschienen und 2009 „Schwierige Bilder“.

Weiterführende Links
https://www.startnext.com/wohl-in-meiner-haut – die Crowdfunding Kampagne bei Startnext
http://www.4xl.info – eine Seite zur Entstehung des Buches
http://de.wikipedia.org/wiki/Crowdfunding – Was ist Crowdfunding überhaupt?

Wir gratulieren den glücklichen Gewinnern des rubensfan.de Weihnachtsgewinnspiels zu ihren Gewinnen:

Dagmar H., Angelika W., Kim F., Holger W., Michael B., Sandra K., Olaf M., Andrea B., Eva D., Sonja W. und Bettina B.

Die Gewinner wurde per E-Mail benachrichtigt.

Auch dieses Jahr warten wieder viele tolle Preise auf die Teilnehmer unseres Weihnachtsgewinnspiels. Wir danken unseren Sponsoren Dessous XXL, Miss Molly, Atelier Blanche, Over-Size und Maite Kelly.

Zum Gewinnspiel geht es hier: http://gewinnspiel.rubensfan.de

Seit heute akzeptieren wir als Zahlungsmethode auch die Internetwährung Bitcoin. Mit Hilfe von Bitcoins können Zahlungen im Internet schnell und anonym vorgenommen werden. Weitere Infos über Bitcoins findest Du auf bitcoin.org

das Rechenzentrum in dem unsere Server stehen hat momentan eine Störung. Wegen dieser Störung waren wir nicht erreichbar. Leider ist nicht auszuschliessen, dass es zu weiteren Problemen kommt.

Im Zuge der verordneten SEPA Umstellung haben wir das Lastschriftverfahren heute ebenfalls auf SEPA umgestellt.
Ab sofort muss statt der Kontonummer und der BLZ Kombination die IBAN und BIC angegeben werden.
Dafür können jetzt alle Nutzer aus allen Ländern des SEPA-Raums die Zahlungsart Lastschrift verwenden, sofern die Mitgliedschaft für mindestens drei Monate verlängert wird.

Im Zuge des heutigen Serviceupdates gibt es eine Neuerung bei der Profildarstellung: Geänderte Profiltexte werden bis zu einer erneuten Prüfung nicht mehr angezeigt. Stattdessen werden geänderte Profiltexte durch drei Punkte (“…”) ersetzt. Weiterhin führt eine Änderung in den Auswahlfeldern nicht mehr zu einer erneuten Prüfung des Profils.

vieZu dick, um geliebt zu werden? Romy Morgenstern verliert vor lauter Selbstzweifel den Mann ihrer Träume ausgerechnet an eine Frau, die noch dicker ist als sie. Als die Gamedesignerin feststellt, dass dick einer der häufigsten Internet-Suchbegriffe in Sachen Sex ist und Plus-Size-Dating im Trend liegt, beschließt sie, die Welt der Liebe jenseits des Schlankheitskults zu erforschen. Sie beginnt zum Thema Plus Size Dating zu bloggen, stürzt sich mit Hilfe von Online-Plattformen in Abenteuer, entdeckt, was Männer an dicken Frauen faszinieren kann und lässt sich auf Liebesspiele ein, von denen sie nicht einmal den Namen kannte. Das Problem: Ihre Liebhaber finden ihre Rundungen sexy, zeigen wollen sie sich aber nicht mit ihr. Mit dem Wissen um ihre erotischen Reize findet sie jedoch Mittel und Wege, das zu ändern – zumindest bei ihrer neuen großen Liebe.

Rhea Krcmárová wurde in Prag geboren und kam 1981 mit ihrer Familie nach Österreich. Sie studierte Gesang, Schauspiel, Theaterwissenschaften und Öffentlichkeitsarbeit. 2012 schloss sie ihr Studium der Sprachkunst an der Universität für Angewandte Kunst Wien ab. Rhea arbeitete als Journalistin und Texterin, Testleserin für Liebesromane, Eventmanagerin, Heimhilfe und Empfangsdame.

Sie ist Preisträgerin des Wettbewerbs “Schreiben zwischen den Kulturen” und Stipendiatin des Autorentheaterprojekts Wiener Wortstaetten und des Jungdramatikerseminars der Theaterbiennale Wiesbadens. Ihre Texte (Kurzgeschichten, Theaterstücke, Essays) erscheinen in mehrern Anthologie. Wenn sie nicht schreibt, experimentiert sie mit Buchkunst und Textkunst und übersetzt Texte aus dem Tschechischen.

2014 erhielt Rhea das einjährige Projektstipendium des Bundesministeriums für Kunst und Kultur für ihr Romanprojekt, “Dorf unter Wasser” (Arbeitstitel).

Rhea Krcmárová lebt als freie Autorin und Texterin in Wien.
Venus in echt ist ihr erster Roman.

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeit bei Amazon

Die Website zum Buch www.venusinecht.com

Aufgrund des verlängerten Wochenendes und eines höheren E-Mail Aufkommens verzögert sich die Bearbeitung der Supportanfragen leider etwas. Wir bitten um Eure Geduld, alle Anfragen werden der Reihe nach beantwortet.